Für die Messung der Temperatur bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten an. Die gängigsten Methoden zur Temperaturmessung erfolgt mittels Temperaturfühler oder eines Infrarot-Pyrometers. 

Der Temperaturfühler ist die kostengünstigste Art die Temperatur zu messen und so die Leistung der Induktionsanlage auf die gewünschte Temperatur zu regeln. Hier muss der Fühler direkt in den zu erwärmenden Bereich geführt werden, um eine exakte Temperaturmessung durchzuführen. 

Immer öfter wird hingegen die Temperaturmessung per Infrarot verlangt, da hier noch exakter und flexibler gemessen werden kann. Mithilfe eines Infrarot-Pyrometers lassen sich berührungslos Temperaturmessungen an der Oberfläche des jeweiligen Werkstückes per Infrarot durchführen.

Für die Prozessoptimierung wird zusätzlich durch einen Temperaturregler eine automatisierte Aufheizung des Werkstückes mit individuellen Temperaturstufen in gewünschten Zeitabschnitten durch eine Programmierung möglich.

Dadurch wird eine genaue Dokumenation der induktiven Erwärmungsprozesse gewährleistet.